ödp Landsberg

Kalender

Am Donnerstag, den 14. März um 20:00 Uhr kommt Prof. Dr. Buchner ins Gasthaus Drexl in Raisting, Pähler Straße 17

In seinem Vortrag "Die Diktatur der Märkte" stellt Buchner den erheblichen Einfluss von Konzernen auf politische Entscheidungen und Gesetzgebungen der EU dar. Somit sind die gefällten Beschlüsse nicht mehr am Gemeinwohl, sondern vorrangig an der weiteren Profitmaximierung internationaler Konzerne orientiert. Ein Beispiel hierfür wird das geplante G5 sein.

Als Mitglied des Europäischen Parlaments bezieht Prof. Dr. Klaus Buchner sein Wissen direkt aus der Quelle und aus öffentlich zugänglichen Dokumenten. In allgemein verständlicher Sprache stellt er dar, wie "Lobbyismus" funktioniert und wie dieser unser aller Leben in kaum zu glaubender Weise beeinflusst.

Nach dem Vortrag wird noch genügend Zeit für Fragen und Diskussion bleiben. Das Ende der Veranstaltung ist gegen 22:00 Uhr geplant.

Anmerkung: Raisting liegt an der Bahnstrecke München-Augsburg. Der Veranstaltungsort ist nur 1 Gehminute vom Bahnhof entfernt. Eine Anreise mit dem Zug bietet sich daher an.

Wir laden Sie herzlich zu diesem höchst aufschlußreichen Vortrag ein -und bringen Sie auch noch gerne weitere Interessierte mit!

Mit besten Grüßen

Rosi Hutter
-Schriftführerin ÖDP-Weilheim-Schongau-

https://klaus-buchner.eu/buch-weilheim-2019/

Die nächsten 14 Tage


Today

« Februar 2019 »

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1?

2

3?

4?

5

6?

7?

8?

9

10

11?

12?

13?

14?

15?

16?

17?

18

19

20?

21

22?

23

24?

25?

26?

27?

28?


Today

« März 2019 »

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1?

2?

3?

4?

5?

6?

7?

8?

9?

10?

11?

12?

13?

14

15

16?

17?

18

19?

20?

21?

22?

23?

24?

25?

26?

27?

28?

29?

30

31?


Today

« April 2019 »

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1?

2?

3?

4?

5?

6?

7?

8?

9?

10?

11?

12

13?

14?

15

16?

17?

18?

19?

20?

21?

22?

23?

24?

25?

26?

27?

28?

29?

30?


Today

« Mai 2019 »

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1?

2?

3?

4?

5?

6?

7?

8?

9?

10?

11?

12?

13?

14?

15?

16?

17?

18?

19?

20?

21?

22?

23?

24?

25?

26?

27?

28?

29?

30?

31?