ödp Landsberg

Annunciata Foresti


Annunciata Foresti "verwirklicht Präsenz im kulturellen Bereich in Verbindung mit ihrer ökologischen Grundhaltung."

Grüne ökologische Haltung habe ich seit 1972, war in der Frauen-, Friedens- und Antiatomkraft Bewegung aktiv. Wichtige Themen sind mir neben Kultur, soziale Gerechtigkeit wie bezahlbare Wohnungen, die Lang- und Kurzzeitpflege, sowie Familie und Jugend.
Ich hinterfrage, ob ständiges Wirtschaftswachstum sinnvoll ist. " Es macht uns eher arm, statt reich", denn trotz steigender Wirtschaftszahlen geht die Schere zwischen arm und reich immer weiter auseinander.
Als Kreisrätin in Landkreis Landsberg war ich bis zum 15. Oktober 2019, also fast 6 Jahre, für die GAL im Kreistag Landsberg. Seit dem 15. Oktober bin ich in der Kreistagsfraktion der ÖDP. Dabei konnte ich vor allem im kulturellen Bereich Beschlüsse erreichen, wie den Kunstpreis für bildende Künstler, der inzwischen jährlich vergeben wird, wie auch die Kreiskulturtage über zwei Wochen und der jährliche Familientag. Seit 2016 bin ich als Beauftragte der Kreiskulturtage Landsberg am Lech für die Kreiskulturtage ehrenamtlich tätig.
Als Künstlerin und Kulturmacherin lebe und arbeite ich in Dießen am Ammersee.
Das Stellwerk, mein Atelier, ist behutsam renoviert und zeigt ein Beispiel für gleichermaßen ästhetisch wie ökonomisch Sinn machenden Umnutzung alter Bausubstanz. Das Stellwerk bekam 2013 vom Heimatverein Diessen e.V. die Auszeichnung “Haus des Jahres 2014". Als engagierte ehrenamtlich tätige Kulturmacherin bin ich Initiatorin der Ausstellungsreihe “das kleine Format“, der “Diessener Ateliertage” und Gründerin des gemeinnützigen Kunstvereins "Kunstformat eV."
Meine erlernten Berufe und Studiengänge sind: PTA, Erzieherin, Gesundheitspädagogin(FH) Bürokauffrau (IHK) und Künstlerin. Ich habe 3 erwachsene Töchter.


http://www.foresti-kunst.de