ödp Landsberg

ÖDP in Kurzform: unbequem aus Verantwortung

„Wer sich nicht mit Politik befasst, hat die politische Parteinahme, die er sich ersparen möchte, bereits vollzogen:
er dient der herrschenden Partei.“

Max Frisch

EILAKTION: Unterschriften sammeln für Landrat Eichinger wegen Maskenabschaffung für unsere Kinder ab Montag 22.2.

Aktion BRANDAKTUELL seit 16. Februar 2021

JETZT : Landrats-Aktion - Schulbeginn mit Nähe und freiem Gesicht für Kinder und Lehrer

Liebe Freunde! Ich habe für diese Aktion Feuer gefangen!

Die für uns unerträgliche Situation ist folgende: Für Montag, 22. Februar 2021, haben Regierungsbeamten geplant, dass unsere Schüler wieder in der Schule mit Maske und Abstand antanzen. Wir wissen, dass dies großen Schaden an den Kindern anrichtet.\\ https://www.heise.de/tp/features/Maskenpflicht-in-der-Grundschule-4959380.htm
https://www.martin-hirte.de/coronavirus/#MaskenbeiKindern
Daher diese EILAKTION:
Landrat Eichinger hat im September auch schon aufgrund einer Email- und Briefaktion von uns allen beschlossen, dass die Kinder entgegen des Regierungsplans OHNE MASKE in die Schule gehen dürfen. Nun wiederholt sich die Aktion mit noch mehr Nachdruck und anderer Strategie:
Ihr habt mehrere Möglichkeiten teilzunehmen:
1- den angehängten Brief ausdrucken und unterschrieben zu mir bringen, damit ich bis Sonntag alle sammeln kann und die vielen Briefe dem Landrat PERSÖNLICH übergeben werden können. Damit das eindrucksvoll ist, MÜSSEN es viele sein!
2- diesen Brief ausdrucken, unterzeichnen und in Eigenregie an den Landrat schicken, am besten sofort. Oder einscannen und an mich per email oder telegram, ich druck ihn aus und füge ihn zum Stapel dazu!!
3- diesen Brief bei mir unterschreiben (Ausdrucke sind vorhanden) und ich leite ihn weiter an das Übergabeteam
4- die dazu gehörige Petition unterzeichnen
https://www.openpetition.de/petition/online/appell-zur-foerderung-und-unterstuetzung-der-lebendigkeit-unserer-kinder?
5- diesen Brief UND die Petition unterzeichnen
6- diesen Brief und diese Mail ignorieren und NICHTS tun. Und: es ist ALLES in Ordnung. Ohne Wertung. Ich wollte Euch wenigstens informiert haben.
Wir sammeln Unterschriften von allen Leuten, die wir kennen, egal, wo sie wohnen, egal ob sie Kinder haben. Wir müssen viele sein! Denn für unsere Kinder stehen wir alle ein.
BITTE macht mit und sammelt Unterschriften bei allen Euren Freunden.
Es ist für unsere Kinder aus unserem Landkreis, konkreter kann eine Unterschriftenaktion nicht sein.\\ Die Aktion darf von anderen Landkreisen übernommen werden. Auf geht’s! Ich freu mich.
Herzliche Grüße
Eure Britta
Hier angehängt: der Brief zum Unterschreiben
ein Abrisszettel zum Aushängen für Eure Läden, schwarzen Bretter, Schulen, Kindergärten etc.
ein Abrisszettel zum Aushängen
Ein Schreiben an den Landrat zum Download und ausdrucken als pdf



Bürgerbegehren gegen den geplanten Landratsamt-Neubau am Penzinger Feld



https://stoppt-5g.jetzt/wp-content/uploads/2021/01/Prof-Buchner-20012021.mp4 Online-Vortrag Demokratie oder "Alles im Griff" mit 5G? von Prof. Dr. Klaus Buchner am 20.01.21.\\

https://youtu.be/BO4Oi7w02GE aktueller Online-Vortrag vom 23. Oktober 2020 in Lahnstein von Prof. Buchner zu 5G
5G-Mobilfunk: Mehr Risiken als Chancen - Prof. Klaus Buchner auf den Online-Gesundheitstagen der GGB

https://stoppt-5g.jetzt/wp-content/uploads/2020/11/Vortrag_Buchner_26.10.2019.mp4 (unter diesem Link können Sie den Online-Vortrag auch nachträglich sehen!)

Sehr geehrte Damen und Herren mit Interesse an dem Vortrag von Prof. Buchner am 4.11.2020,
sehr gerne hätten wir persönlich mit Ihnen in Eresing debattiert – was ja nun aus den bekannten Gründen nicht live stattfinden kann.
Wir haben uns sehr bemüht in der Kürze der Zeit einen adäquaten Ersatz in Form einer Videokonferenzschaltung zu organisieren. Dies ist uns in Ermangelung eines IT-Fachmanns nun doch nicht gelungen. Sehr schade - aber nicht zu ändern.
Damit Sie nicht ganz leer ausgehen haben Sie nun folgende Möglichkeiten:
1.)Sie können sich einen der Vorträge von Prof. Buchner online ansehen auf YouTube: -> https://youtu.be/Gqd7rBDSdF4
->
->Der fand statt in Kempten am 18.1.2020 und dauert 1 h 32 Min
2.)Sie können Ihre etwaigen Fragen und Unklarheiten uns per Email zusenden, so daß wir sie weiterleiten können an Prof. Buchner zu Beantwortung!
3.)Einige Folien (aber nicht alle) von Prof. Buchner können Sie auch hier einsehen und herunterladen:
->http://mobilfunk-aber-modern.de/vortrag-mobilfunk
->bzw. direkt:
->http://mobilfunk-aber-modern.de/wp-content/uploads/2019/06/19-06-06-Mobilfunk-Sch%C3%A4den-an-Menschen-Tieren-Pflanzen.pdf
4.)Sie können sich auch alternativ für den 13.11.2020 anmelden unter vision2020@email.de! Dort ist das Thema allerdings etwas spezieller gefaßt.
->Stand heute, Freitag 13.11.2020 haben sich 130 Interessierte angemeldet! Alle die bisher auf Zoom angemeldet waren bekommen einen neuen Link zugeschickt!!

Wir bedauern die Umstände um so mehr als uns das ja auch viel Zeitaufwand und Kosten verursacht hat.
->Wir bedanken uns für Ihr Interesse und hoffen auf bessere Zeiten und Umstände in 2021!
Alle die sich für den 13.11. anmelden bekommen einen Zugangslink zur Konferenzschaltung per Email zugesandt.
.-.-.-.-.-.

Wenn der Wind des Wandels weht,
bauen die einen Mauern
und die anderen Windmühlen.

Chinesische Weisheit

Weshalb gerade Windenergie ? (Anmerkungen dazu)
Von allen regenerativen Energienutzungsformen ist sie mit Abstand die umweltverträglichste, die preisgünstigste, die mit der besten energetischen Amortisation, mit dem geringsten Flächenverbrauch und sie läßt sich von nachfolgenden Generationen sogar bei Nichtgefallen wieder problemlos entfernen. Bei kluger Nutzung der Windenergie läßt sich die Entropiezunahme auf diesem Planeten nicht nur bremsen sondern sogar umkehren.
Windenergie führt als Nr1 die Hitliste der Ökoenergien an in "NewScientist".

15,2% unseres Stroms wurden im Jahre 2008 bereits regenerativ erzeugt, 2011 sind es schon 19%!, Erneuerbare knacken 25-Prozent-Marke
http://www.agora-energiewende.de/themen/die-energiewende/detailansicht/article/neuer-rekord-ein-viertel-des-stroms-stammt-2013-von-wind-sonne-und-co/
2014 lag der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung bei 27,8%. 2015 lag der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung bei 32,5%.
Gemäß einem Bericht aus der Süddeutschen Zeitung wurde am Neujahrstag 2018 erstmals eine Quote von 100% erneuerbarem Strom erreicht:
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/oekostrom-an-neujahr-versorgte-sich-deutschland-erstmals-nur-mit-oekostrom-1.3813875


momentane Photovoltaikleistung in Deutschland

aktuelle Erzeugung regenerativer Energien in Deutschland (Grafik)

ein kurzer (25') aber aufschlußreicher Film über die Hintergründe und Abgründe des EEG und warum die Strompreise eigentlich steigen...

100% erneuerbar erzeugter Strom bis 2030 ist realistisch machbar! Hier befindet sich eine verlinkte Kurzdarstellung von Raimund Kamm auf 2 Seiten.